Selbst moderne Sicherheitstechnologien werden die physische Bewachung nicht ersetzen. Nach 30 Jahren Erfahrung können wir ein effektives und kostengünstiges Gleichgewicht für den Kunden finden.

Darum gehört die physische Bewachung zu unseren meistgefragten Dienstleistungen. Die sorgfältige Auswahl unserer Mitarbeiter trägt dazu bei. Dabei bestehen wir auf jedem Mitarbeiter auf eine kontinuierliche Bildung, repräsentativem Aussehen, Verhalten und korrekter Kommunikation.

Ein Security-Mitarbeiter ist eine Unterstützung für Besucher, Angestellte oder Mieter des bewachten Gebäudes. Er hilft ihnen bei praktischen Fragen und garantiert gleichzeitig ihre Sicherheit.

Ein Security-Mitarbeiter ist ein wesentlicher und vor allem aktiver Bestandteil der Gebäudeverwaltung. Er kommuniziert auch mit anderen Kräften. Deshalb verstehen unsere Mitarbeiter auch die grundlegende Wartung oder Reinigung.

Wir bieten auch Sicherheit bei einmaligen Veranstaltungen. Wir haben in internationalen Sporttreffen, Konferenzen oder gesellschaftlichen Treffen unter Beteiligung führender Persönlichkeiten aus Weltpolitik, Wirtschaft oder Kultur bestanden.

Anti-Konflikt-Team der SSI Group

Die physische Bewachung in Einkaufszentren ist grundsätzlich in mehrere Unterebenen unterteilt. Von der Bewachung einzelner Geschäfte über die Bewachung des gesamten Bereichs des Zentrums bis hin zum störungsfreien Betrieb. Die Bewachung eines kompletten Gebäudes mit Tausenden von Quadratmetern erfordert ein sorgfältig durchdachtes System.

Wir sorgen für die Sicherheit der Besucher von Einkaufszentren durch speziell geschulte Mitarbeiterteams, sogenannte Anti-Konflikt-Teams, die in der Lage sind, außergewöhnliche Sicherheitssituationen des Gebäudes auf sehr professioneller Ebene zu lösen.

Sie sind mit taktischen Uniformen ausgestattet, dank denen sie leicht zu identifizieren und sofort erkennbar sind. Dies funktioniert nicht nur vorbeugend, sondern gibt den Besuchern des Zentrums auch ein Gefühl der Sicherheit.

–>> Wie unsere Anti-Konflikt-Teams aussehen? <<–